Schriftgröße ändern:
 normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Version leichte Sprache

Leichte Sprache

 

Für wen ist leichte Sprache?
Jeder Mensch kann Texte in leichter Sprache besser verstehen. Leichte Sprache ist besonders wichtig für Menschen,

  • die nicht so gut lesen können
  • die Lernschwierigkeiten haben
  • oder nicht so gut Deutsch können.


Wir wollen die Offene Behinderten-Arbeit im Landkreis Forchheim e.V. in leichter Sprache vorstellen. Und wir wollen erklären was die Offene Behinderten-Arbeit alles macht.

Wer sind wir?
Die Offene Behinderten-Arbeit kann man auch kurz OBA nennen. Die OBA ist ein Verein. Ein Verein ist eine Gruppe, die beim Gericht angemeldet ist. Das sieht man daran, dass hinter dem Namen e.V. steht. Das heißt eingetragener Verein. Bei der Gruppe machen Menschen mit, die eine gleiche Sache gut finden. Viele Träger haben die OBA gegründet. Das sind unter anderem: Lebenshilfe, ASB, AWO, BRK, Caritas, Diakonisches Werk und VDK.

Was machen wir?

Die OBA setzt sich ein für Menschen mit Behinderung, die im Landkreis Forchheim oder in der Stadt Forchheim leben. Wir wollen, dass Menschen mit Behinderung genauso leben können wie alle anderen Menschen auch.

 

Unsere Adresse ist:

Offene Behindertenarbeit

Zweibrückenstraße 33a,

91301 Forchheim

 

Unsere Telefonnummer ist:

09191-320 60 0

 

Unsere E-Mail-Adresse ist:

 

Unsere Faxnummer ist:

09191-320 60 20